Hofgemeinschaft Josefshof

Im Dezember 2010 wurde die Hofgemeinschaft Josefshof mit dem Kauf des ehemaligen  „St. Paulus-Stift“  bei Völkersweiler gegründet.

Das Anwesen war im Besitz der Kongregation der Brüder des hl. Paulus, die es im Jahre 1930 als St. Josefshof erwarben.  Der Orden widmete sich der Krankenpflege und Betreuung geistig Behinderter. Im Jahre 1982 zog sich die Kongregation aus der direkten Arbeit mit den beeinträchtigten Menschen zurück und verpachtete das Anwesen in Völkersweiler an den Caritasverband Speyer. Da der neue Betreiber der Einrichtung im Jahre 2006 beschloss, den Standort Völkersweiler aufzugeben und für die Heimbewohner kleinere, gemeindenähere Wohnangebote vorzuhalten, verließen die Paulusbrüder im Sommer 2008 mangels Perspektive den „Josefshof“. 1962 hatte der Orden 24 Brüder, im August 2009 nur noch vier und aktuell (2017) nur noch zwei: Br. Paulus (Vorsteher)  und Br. Josef.

Mit der Familie Burkard (Andrea & Bernhard Burkard mit 4 Kindern) ist im Frühjahr 2011 auch die Galloway-Zucht Am Adelberg, ein biologisch geführter landwirtschaftlicher Grünlandbetrieb mit 150 Galloways  auf dem Hof eingezogen. Neben der Bio-Rindfleischerzeugung und Direktvermarktung gibt es derzeit zwei Ferienwohnungen und den Josefssaal mit Seminarräumen, der für Veranstaltungen gemietet werden kann.

Unser Ziel ist das ehemalige Klosteranwesen in seiner Eigenheit und Schönheit zu erhalten. Darüber hinaus wollen wir das Anwesen weitestgehend nach einem ganzheitlichen Konzept ökologisch und energetisch gestalten und entwickeln.

Veranstaltungen im Josefssaal:

24.06.2017 Hochzeit (privat)

08.07.2017  Hochzeit (privat)

22.07.2017 Hochzeit (privat)

12.08.2017 Hochzeit (privat)

03.10.2017 Tierisch was los ... im Trifelsland / öffentliche Veranstaltung

04.11.2017 Jahresversammlung Förderverein Naturschutz & Landwirtschaft